SSL Secured Payments
10.000+ Positive Clients
6000+ Wines & Spirits
Free Insurance on all Orders

Feine Weine aus Griechenland

Feine Weine aus Griechenland. Die Weinbautradition in Griechenland hat durch römische, venezianische und osmanische Berufen blieb. Die Römer geschätzt griechischen Wein über ihre eigenen, wie in den Preisen für griechische Importe realisiert belegt. Die Venezianer brachten einheimische Trauben aus Norditalien zu den Ionischen Inseln, und half bei der Entwicklung auch den Stil des robusten, Export-freundlich, Rotweine in den südlichen Inseln gemacht.

Der Malvasia Handel (eine komplexe Reihe von Rebsorten, die nach dem Peloponnes Gegend von Monemvasia genannt) war ein goldenes Zeitalter für die griechische Wein-Industrie in der mittelalterlichen Zeit, mit seinem Wein zu einem wichtigen Export nach Konstantinopel. Die Klöster wurden Steuerbefreiungen gewährt und häufig vererbt Ländereien an die Industrie, ihre Einrichtung für einen Zeitraum von Weinbau-Dominanz, die bis zur Ankunft der Osmanen dauern würde.

Für die meisten seiner Geschichte Griechenlands hat ein Hersteller von preiswerten, Massenquantität Wein selten außerhalb ihrer Grenzen verbraucht. Es war in den 1960er Jahren, dass der Wein in Glasflaschen und moderne Vinifizierung verkauft werden und Technologien wurden eingesetzt begann. Im Jahr 1971 eine Benennung System wurde eingeführt, um die großen Wein-Regime von Frankreich und Italien zu imitieren, und bereiten Griechenland für die Europäische Union.

Regionen von historischer Bedeutung waren unter den ersten, gewährt Appellation Status, mit Bedingungen, auf die Sorten zu verwenden und oft Höhen benötigt für den Anbau verhängt. Die Onomasia Proelefseos Anoteras Piotitos (OPAP) und Onomasia Proelefseos Eleghomeni (OPE) sind die beiden wichtigsten Bezeichnungen für Qualitätswein in Griechenland, das am besten an die italienische System der DOCG-und DOC-bzw. verglichen werden. Auf der unteren Ebene die griechische Bezeichnung System ähnelt mehr Frankreichs Topikos Inos (lokal / Landwein) und Epitrapezios Inos (Tafelwein).

Keine Beschreibung des griechischen Wein Spektrum wäre komplett ohne Bezug auf Retsina. In der Antike wurde der Geschmack durch den Harz von Nadelbäumen verwendet, um Wein vor Oxidation in Keramik Amphoren verhindern produziert. Seit dem Aufkommen des Ausbaus, hat sich herausgestellt, aus Vorliebe eher als einen Unfall oder Notwendigkeit gemacht, kleine Mengen von Harz von Pinus helepensis wird hinzugefügt und verließ mit dem Wein, bis der erste Abstich. Retsina wird in der Regel aus Savatiano gemacht, obwohl neueren Interpretationen oft Roditis und Assyrtiko beschäftigen.

Das frühe 21. Jahrhundert war eine turbulente Zeit für Griechenland mit politischer Instabilität und einer enormen Schuldenkrise bedroht die gesamte Wirtschaft Europas. Allerdings präsentieren Heavy-Set Rotweine aus Agiorgitiko und Xynomavro machte das Potenzial der einheimischen Trauben Griechenlands während die Regionen von Naousa, Nemea, Mantinia, Samos und Santinori eine Benchmark für den Rest von Griechenland zu streben stellen, um fortzufahren. Die Zukunft bleibt für dieses Weinbaugebiet Nation, die traditionell auf Winzereibetrieb Genossenschaften hat geltend gemacht ungewiss.

 
Semeli Nemea Reserve 2010
€17,50 * Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: €23,33 / Liter
Semeli Mantinia Nassiakos 2012
€12,00 * Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: €16,00 / Liter
Semeli Mountain Sun White 2012
€11,50 * Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: €15,33 / Liter
Mavrodaphne red Liquer wine
€8,55 * Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: €11,40 / Liter
Semeli Grande Reserve 2004
€21,50 * Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: €28,67 / Liter
Samos Sweet Muscat
€9,70 * Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: €12,90 / Liter
* Inklusive 21% MwSt. zzgl. Versandkosten
Bezoek Luxuriousdrinks.com op ShopMania
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »